Suche


<
154 / 166
>

 
22.06.2005

Informationsveranstaltung zum Thema "Leben mit einer Behinderung"

Alltagsprobleme und Schwierigkeiten aus Sicht eines Rollstuhlfahrers
 
Am Mittwoch, dem 21. Juni 2005 fand im Mehrzweckraum des Krankenhauses Lindenbrunn eine Informationsveranstaltung zum Thema "Leben mit einer Behinderung" statt. Vier Schülerinnen der Elisabeth-Selbert-Schule Hameln informierten sich über die Alltagsprobleme und Schwierigkeiten aus der Sicht des Rollstuhlfahrers. Als Gesprächspartner stand ihnen Hartmut Klappenbach, selbst Schwerbehinderter und Mitarbeiter der Telefonzentrale des Krankenhauses zur Verfügung.

Diese Veranstaltungsreihe gibt es seit etwa vier Jahren und wird bei Bedarf unter Mitwirkung des jeweiligen therapeutischen Leiters des Krankenhauses durchgeführt. So können sich Schülerinnen und Schüler speziell aus den Bereichen Physiotherapie und Ergotherapie im Rahmen ihrer Ausbildung durch einen Rollstuhlfahrer vor Ort entsprechend informieren.







Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap