Suche


<
19 / 166
>

 
16.08.2016

Chefarzt der Geriatrie wird als erster deutscher Geriater Fellow der "Gerontological Society of America"

Dr. med. Manfred Gogol erhält Anerkennung für sein Engagement
 
Die mit 6000 Mitgliedern weltweit größte und wissenschaftlich führende Fachgesellschaft für Gerontologie, die "Gerontological Society of America" (GSA), hat den Chefarzt der Klinik für Geriatrie, Dr. Manfred Gogol, zum Fellow der GSA ernannt. Fellow der GSA ist die höchste Stufe der Mitgliedschaft und wird man durch die Empfehlung anderer ärztlicher Kollegen auf diesem Fachgebiet. "Die Mitgliedschaft ist für mich eine besondere Anerkennung. Das ist die höchste Auszeichnung, die die GSA verleihen kann", so Gogol.

Im November 2016 wird Gogol in New Orleans, Louisiana, für sein Engagement geehrt. Er ist der erste deutsche Geriater, dem diese Ehre zuteil wird.




Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap