Suche


Angehörigenseminar Dysphagie

Das Angehörigenseminar wird in Kooperation zwischen den Abteilungen Ergotherapie, Sprachtherapie und dem Aphasie Regionalzentrum regelmäßig jeweils am zweiten Dienstag des laufenden Monats veranstaltet.

Themen der Veranstaltung sind:
  • Symptome der Schluckstörung („Dysphagie, was ist das?“)
  • Umstellungen im Essverhalten („Worauf muss ich zukünftig bei der Ernährung achten?“)
  • Empfehlungen zur Anpassung der Kostform an die Schluckstörung


Durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer den Dysphagie-Führerschein. Die Therapeuten vermitteln den Teilnehmern Grundwissen im Umgang mit gestörten Schluckabläufen, daraus folgende Ernährungsempfehlungen und Strategien für die angepasste orale Ernährung. Zusätzlich erhalten die Teilnehmerein umfangreiches Beratungsheft zum Thema Dysphagie inklusive zahlreicher Kostformempfehlungen zu allen Mahlzeiten des Tages.

Zu den Angehörigenseminaren sind Angehörige von Menschen eingeladen, die von einer neurogenen Dysphagie betroffen sind. Unabhängig davon, ob ihr Angehöriger als Patient/in im Krankenhaus Lindenbrunn aufgenommen wurde, ist die Teilnahme für alle Interessierten kostenlos.

Um einen Überblick über die Teilnehmeranzahl zu erhalten, bitten wir Sie sich anzumelden.

Anmeldung


Dipl.-Päd. Hendrik Dreißig

Leiter Dysphagiezentrum

Tel.: 05156 / 782-380
Fax: 05156 / 782-155
dysphagie@krankenhaus-lindenbrunn.de

Aktuelle Termine

Eine Übersicht über alle aktuellen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap