Suche


Neuropsychologie

Die Abteilung Neuropsychologie untersucht und behandelt kognitive und emotionale Veränderungen aufgrund von Hirnschädigungen sowie psychische Probleme im Heilungsverlauf.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben werden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse über die zentralnervösen Grundlagen des menschlichen Erlebens und Empfindens verwendet sowie Methoden der allgemeinen und klinischen Psychologie eingesetzt.

Eine neuropsychologische Untersuchung umfasst in der Regel die Erhebung einer (Fremd-) Anamnese, eine Verhaltensbeobachtung, die Durchführung standardisierter Testverfahren oder eine klinische Untersuchung. Dabei werden verschiedene Funktionsbereiche (z. B. visuelle Wahrnehmung, Gedächtnis, Aufmerksamkeit etc.) systematisch untersucht.

Entsprechend den Ergebnissen wird für die Therapie ein individueller Behandlungsplan erstellt und diese in Einzel- und/oder Gruppentherapien durchgeführt. Ziel der Therapie ist es, die Folgen neuropsychologischer Störungen soweit wie möglich zu beheben, zu kompensieren oder eine bestmögliche Anpassung der individuellen Lebens- und Umweltbedingungen an die veränderte Lebenssituation zu erzielen.

Die Durchführung der neuropsychologischen Diagnostik (inkl. neuropsychologischer Begutachtung) und Therapie erfolgt gemäß den Leitlinien der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) e.V.. Zur Sicherung und zum Ausbau des Qualitätsstandards nehmen die Mitarbeiter der Abteilung regelmäßig an internen und externen Fortbildungen teil. Das Krankenhaus Lindenbrunn ist von der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) wie auch von der Psychotherapeutenkammer Niedersachen (PKN) als Weiterbildungseinrichtung für Klinische Neuropsychologie anerkannt.

Ambulanz

Ambulante Therapiemöglichkeiten erfragen Sie bitte bei der Abteilungsleitung.

Parkinson-Komplexbehandlung

Über Neuropsychologie bei der Parkinson-Erkrankung erfahren Sie hier mehr.

Ihr Ansprechpartner


Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Christoph Rettig

Leiter Neuropsychologie

Tel.: 05156 / 782-393
Fax: 05156 / 782-155
c.rettig@krankenhaus-lindenbrunn.de

Download


Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap