Suche


Workshop "Aphasie in der Familie"

Zusätzlich zu den regelmäßigen stattfindenden Angehörigenseminare zu den Themen "Aphasie" und "Dysphagie" veranstaltet das Aphasie Regionalzentrum Lindenbrunn gemeinsam mit dem Landesverband Niedersachsen für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. einmal im Jahr einen Familienworkshop. In diesem setzen sich die Teilnehmer mit dem Thema "Alltagsproblemen durch Sprachstörung" auseinander und suchen nach individuellen Lösungen. An diesem Tag ist zudem viel Zeit für Erfahrungsaustausch und Diskussionen über die Probleme, aber auch über die positiven Veränderungen.

Informationen zur Veranstaltung


Moderatorenteam Lara Frewert M.A. (li.), akademische Sprachtherapeutin, und Lena Fokken M.A. (re.), klinische Linguistin (bkl)
Am Samstag, 22. September 2018, steht von 09.30 bis 16.00 Uhr die Kommunikation im Familienalltag im Mittelpunkt. Wie sieht unsere Kommunikation im Familienalltag aus? Was klappt gut? Wo gibt es Probleme? Ihre Fragen sollen die Themen unseres Workshops sein. Dabei geht es konkret um die Situation der teilnehmenden Familien.

Gemeinsam erarbeiten wir im Workshop Lösungsansätze und Kommunikationsstrategien. Wir arbeiten in verschiedenen Phasen in der Großgruppe und in Kleingruppen. Begleitet werden alle Arbeitsphasen vom Moderatoren-Team. Ziel dieses Workshops ist, dass jede Familie neue Ideen und Tipps für die Kommunikation im Alltag mit nach Hause nehmen kann.

Programm

09.30 Begrüßung und Einführung in das Thema „Was ist Kommunikation?“
10.50 Pause
11.00 Kommunikation mit Menschen mit Aphasie
12.00 gemeinsames Mittagessen im Speisesaal
13.20 Erarbeitung von Kommunikationsstrategien im Alltag
14.30 Pause
15.00 Ergebnisaustausch und Verabschiedung
16.00 Ende der Veranstaltung


Anmeldung bis zum 15. August 2018:

Aphasie Regionalzentrum Lindenbrunn
Lara Frewert
Lindenbrunn 1
31863 Coppenbrügge

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung auch

entgegen.

Für Mitglieder des Landesverbandes Niedersachsen LNRA ist die Teilnahme am Workshop kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen 25,00 € pro Person.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und einen kurzen Fragebogen. Dieser dient zur Vorbereitung des Workshops und ermöglicht uns auf Ihre individuelle Situation einzugehen.

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap